Nummer: 2
Datum: 23.02.2020
Uhrzeit: 00:36
Art: THL - Person in Not
Ort: Oberlauterbach, Treuener Straße
Anzahl eigene Kameraden:

TSF-W: 1:5, MTW: 0:5

Sonstige Kräfte: Rettungswagen
Kurzbeschreibung:

Mit dem Stichwort "Person in Aufzug eingeschlossen" wurden wir in der Nacht zum Sonntag zu einer kleinen Technischen Hilfeleistung alarmiert. Auf der Anfahrt teilte uns die Leitstelle mit, dass die eingeschlossene Person auf ein Sauerstoffgerät angewiesen ist und der Sauerstoff nur noch für 30 Minuten reicht. Vor Ort stelte sich heraus dass auch noch eine weitere Person im Fahrstuhl auf Höhe des ersten Obergeschosses eingeschlossen ist, da sich die Türen nicht mehr öffneten. Auch mit entsprechendem Schlüssel ließen sich die Türen mechanisch nicht öffnen, deshalb versuchten wir die Fahrstuhlsteuerung stromlos zu schalten. Nach dem Neustart der Anlage fuhr diese ins Erdgeschoß und die Türen öffneten sich zum Glück. Die anwesende Rettungswagenbesatzung prüfte die Vitalparameter des Patienten. Eine Behandlung war jedoch nicht nötig.

Bilder/Berichte:

Keine

Login Form