Nummer: 16
Datum: 10.11.2018
Uhrzeit: 19:15
Art: Technische Hilfeleistung klein - Tierrettung
Ort: Falkenstein, Eisenbahnstraße
Anzahl eigene Kameraden:

TSF-W: 1/6, Reserve: 3

Sonstige Kräfte: Keine
Kurzbeschreibung: Der zweite Einsatz an diesem Tag führte uns nach Falkenstein zu einer Tierrettung. Vor Ort wartete ein Hundebesitzer auf uns, welcher seinen Hund schon seit längerer Zeit suchte. Er vermutete, dass dieser in ein Abflussrohr gekrochen ist und dort feststeckt. Die Lageerkundung bestätigte die Vermutung. Mit einer Handlampe war der Hund am Ende dieser Röhre zu erkennen. Das Abwasserrohr führte zu einem Schacht. Wir öffneten den Schacht und tätsächlich saß der Hund darin fest. Der kleine Jack-Russel-Terrier war sichtlich glücklich aus seiner misslichen Lage befreit zu werden.
Bilder/Berichte:

{yoogallery src=[/images/stories/einsaetze/2018/20181110_2] }

Login Form